Loading...
 

Anforderungen und Setup

Diese Seite führt die Mindestvoraussetzungen und die empfohlenen Einstellungen auf, damit Tiki installiert werden kann.

Wenn Du einen standard shared webhost nutzt, dann wird Dein Webhoster höchstwahrscheinlich diese Anforderungen erfüllen. Die Installation von Tiki sollte ohne Probleme möglich sein. Tiki wurde entwickelt, um auf shared hosts unter Verwendung von LAMP zu funktionieren.

Die folgenden Anweisungen sind für diejenigen hilfreich, die einen eigenen Server für ihr Tiki aufsetzen wollen.


Shared Host

Tiki läuft in den meisten shared webhost Umgebungen. Viele Hoster bieten eine Tiki Installation in deren Einstellungen an (so wie Fantastico).

Du solltest überprüfen, dass Dein Webhoster die folgenden Mindestvoraussetzungen erfüllt:


Siehe Tiki-freundliche Hoster für eine Liste der funktionierenden shared host Umgebungen.

Anforderungen

Webserver

Es muss ein voll funktionsfähiger Webserver zur Verfügung stehen, damit Tiki installiert und benutzt werden kann. Tiki sollte auf jedem Webserver laufen, der PHP unterstützt (so wie Windows IIS oder lighttpd). Am häufigsten wird Tiki jedoch mit Apache getestet und genutzt. Du musst ggf. kleinere Änderungen vornehmen, sollte nicht Apache benutzt werden.

Um die Installation auf Windows IIS zu erleichtern, wurde Tiki in die Windows Web App Gallery einbezogen und kann mit dem Microsoft Web Platform Installer installiert werden. Siehe Microsoft Web Platform installer für weitere Details.

Dein Webserver sollte folgende Mindestanforderungen erfüllen und entsprechend konfiguriert sein:

  • 512 MB RAM
  • 100 MB freier Speicher

MySQL

Tiki erfordert eine MySQL 5 Datenbank.


Die Datenbank kann am gleichen physikalischen Ort wie Tiki selbst installiert werden (z.B. lokal als localhost), Tiki kann alternativ auf eine Remotedatenbank zugreifen.

PHP

Tiki Version PHP Version Hinweise
Tiki7 PHP 5.2 mit der PDO Erweiterung Wenn PDO nicht verfügbar ist, kannst Du auf ADOdb zurückgreifen. Siehe ReleaseNotes40 für weitere Details.

Wenn PHP 5.2 nicht zur Verfügung steht, kannst Du Tiki6 LTS weiter benutzen (der Support für Tiki6 LTS endet mit der Veröffentlichung von Tiki10)
Tiki5 oder Tiki6 LTS PHP 5.1 mit der PDO Erweiterung Wenn PDO nicht verfügbar ist, kannst Du auf ADOdb zurückgreifen. Siehe ReleaseNotes40 für weitere Details.

PHP 5.2 wird vorgezogen um auf Funktionen in Zend Bibliotheken zuzugreifen und kann für einige neuere Funktionen wie WebDAV erforderlich sein. Ungeachtet dessen funktioniert Tiki aber mit PHP 5.1
Tiki4 PHP5 mit der PDO Erweiterung Wenn PDO nicht verfügbar ist, kannst Du auf ADOdb zurückgreifen. Siehe ReleaseNotes40 für weitere Details.
Tiki3 LTS PHP5 Dies ist eine Long Term Support (LTS) Version. Ende des LTS-Lebenszyklus ist Mai 2011. Du solltest dann auf Tiki6 LTS aktualisieren.


Für alle Versionen ist die MySQLi Erweiterung empfohlen. Der Tiki Installer wird jedoch einen älteren MySQL Treiber verwenden, wenn MySQLi nicht verfügbar ist.

Hinweis zu PHP Speichergrenzen: Einige Webhoster installieren PHP standardmäßig mit einer Speicherbegrenzung von 8 MB (memory_limit = 8m). Auch wenn es scheint, dass Tiki ordnungsgemäß installiert wurde, werden in der Folgezeit Probleme beim Laden von Seiten und Systemfehler auftreten. Tiki erfordert eine Minimum von 32 MB, besser aber 128 MB für größere Sites.


Um Deine PHP Speichergrenze zu prüfen, rufe http://www.DeineSeite.de/tiki-phpinfo.php auf und prüfe folgende Werte:

  • max_execution_time = 60 ; Maximale Ausführungszeit für jedes Skript in Sekunden
  • max_input_time = 60 ; Maximale Zeit in Sekunden, die ein Skript damit verbringen darf, Anforderungsdaten zu parsen
  • memory_limit = 32M ; Maximale Menge an Arbeitsspeicher, den ein Skript verbrauchen darf

Bei manchen Webhostern sind diese Werte für die Benutzer nicht veränderbar, so dass Du Deinen Webhoster um eine entsprechende Abänderung bitten musst.


Weitere Informationen

Erforderliche PHP Funktionen

Einige Webhoster tendieren dazu, einige Funktionen zu deaktivieren, die aber von Tiki benötigt werden.

Funktion Hinweise
eval() Von der Smarty Templating Engine gefordert.
Verursacht "Bitte setze Dich mit dem Support in Verbindung"-Meldung anstelle der Modul-Anzeige, wenn eval() in der php.ini deaktiviert wurde.

Zusätzliche Bibliotheken

Bibliothek Hinweise
libxml Erforderlich
http://us2.php.net/manual/en/ref.xml.php
mbstring Hilfreich, wenn Sprachen benutzt werden, die diese Bibliothek erfordern
http://us2.php.net/manual/en/ref.mbstring.php
mbstring Wird von zend_search_lucene benötigt, um in Verwaltungssteuerung zu suchen und Einstellungen in Perspektiven zu verwalten
ctype Erforderlich für Tiki 1.10 (und höher)
calendar Erforderlich für Tiki6

php.ini Konfiguration

Wir empfehlen folgende Konfiguration in Deiner php.ini Datei:

PHP.INI Einstellung Beschreibung
memory_limit = 128M Legt den maximalen Speicherverbruach für PHP Skripte fest.
_file_uploads = On Erforderlich um Dateien (Bilder, Dateien, etc.) in Deine Tiki hochzuladen.
upload_max_filesize = XXM Legt die maximale Dateigröße (in MB) pro hochzuladender Datei fest.
allow_url_fopen = On Erlaubt Trackback Pings in Deinen Tiki Blogs.
session.save_handler = files
session.save_path = /tmp
Der Pfad in dem PHP Sitzungsinformationen speichert. Stelle sicher, dass dieser Pfad existiert und beschreibbar ist. Wenn Du in Shared Hosting Umgebungen keinen Zugriff auf /tmp hast, benutze temp (ohne Slash).
max_execution_time = 60
max_input_time = 60
Legt den Idle Timeout (in Sekunden) fest. Wenn Du Zeitüberschreitungen feststellst (z.B. bei Verwaltungsfunktionen) musst Du ggf. diesen Wert hochsetzen.
magic_quotes_gpc = Off Schaltet die PHP-Funktion Magic Quotes aus.
default_charset = "utf-8" Legt den Standardzeichensatz fest.
mbstring.func_overload = 0 Tiki wird mit mbstring.func_overload = 7 nicht richtig funktionieren.


Der Speicherort der php.ini Datei kann je nach Deinem Betriebssystem unterschiedlich sein. Einige übliche Orte sind:

  • /etc/php.ini
  • /etc/php/php.ini
  • /etc/php4/php.ini
  • /etc/php/apache1-php4/php.ini (Gentoo)
  • /etc/php/cli-php4/php.ini (Gentoo)
  • /etc/php4/apache2 (Debian)
  • \windows\system\php.ini (Windows)


Hinweise:

  1. Wenn safemode aktiviert ist, benötigt Du ggf. safe_mode_allowed_env_vars = TZ in der php.ini Datei.
  2. Damit PHP5 bei 1und1.de funktioniert, musst Du ggf. in Deiner _htaccess Datei (Tiki 3) folgende Zeilen hinzufügen:
    AddType x-mapp-php5 .php
    AddHandler x-mapp-php5 .php
    und die Zeilen 29 und 30 un-kommentieren und dann die Datei in .htaccess umbenennen

Optionale Software oder Bibliotheken

Einige Tikifunktionen erfordern zusätzliche Software oder Bibliotheken:

FunktionZusätzliche Anforderungen
Bildbearbeitung (Für Vorschaubilder), dynamische Diagrammerstellung und Schutz vor Bot-/automatischer Registrierung.Benutze entweder GD Library 1.5 (oder höher) oder ImageMagick. ImageMagick wird standardmäßig mit PHP 4.3+ mitgeliefert
Verwaltung und Anzeige von Karten als ein GeoCMS (Geodaten Content Management System).Mapserver 4.6+
Umarbeitung von Tiki's Standard-URLsBenutze Apache Clean URLs von Apache um kürzere oder benutzerdefinierte URLs zu erstellen.

Alias

doc.tiki.org

Get Started

Admin Guide User Guide Bootstrap in Tiki

Keywords

Keywords serve as "hubs" for navigation within the Tiki documentation. They correspond to development keywords (bug reports and feature requests):

Accessibility (WAI and 508)
Accounting
Articles and Submissions
Backlinks
Banners
Batch
BigBlueButton audio/video/chat/screensharing
Blog
Bookmark
Browser Compatibility
Link Cache
Calendar
Category
Chat
Clean URLs
Comments
Communication Center
Compression (gzip)
Contacts (Address Book)
Contact us
Content Templates
Contribution
Cookie
Copyright
Credit
Custom Home and Group Home Page
Date and Time
Debugger Console
Directory of hyperlinks
Documentation link from Tiki to doc.tiki.org (Help System)
Docs
Draw
Dynamic Content
Dynamic Variable
External Authentication
FAQ
Featured links
File Gallery
Forum
Friendship Network (Community)
Gmap Google maps
Groups
Hotword
HTML Page
i18n (Multilingual, l10n, Babelfish)
Image Gallery
Import-Export
Install
Integrator
Interoperability
Inter-User Messages
InterTiki
Kaltura video management
Karma
Live Support
Login
Logs (system & action)
Look and Feel
Mail-in
Map with Mapserver
Menu
Meta Elements
Mobile Tiki and Voice Tiki
Mods
Module
MultiTiki
MyTiki
Newsletter
Notepad
Payment
Performance Speed / Load
Permissions
Platform independence (Linux-Apache, Windows/IIS, Mac, BSD)
Polls
Profiles
Profile Manager
Report
Toolbar
Quiz
Rating
Feeds
Score
Search engine optimization
Search
Search and Replace
Security
Semantic links
Shadowbox
Shadow Layers
Share
Shopping cart
Shoutbox
Slideshow
Smiley
Social Networks
Spam protection (Anti-bot CATPCHA)
Spellcheck
Spreadsheet
Stats
Surveys
Tags
Task
Tell a Friend, alert + Social Bookmarking
TikiTests
Theme CSS & Smarty
Tiki Manager
Trackers
Transitions
User Administration including registration and banning
User Files
User Menu
Watch
WebDAV
Webmail
Web Services
Wiki History, page rename, etc
Wiki Syntax
Wiki structure (book and table of content)
Workspace
WSOD
WYSIWYCA
WYSIWYG
XMLRPC

Tiki Newsletter

Delivered fresh to your email inbox!
Newsletter subscribe icon
Don't miss major announcements and other news!
Contribute to Tiki